•  
  •  
  •  
  •  
  •                

 

Jugendgruppe

Die Jugendgruppe des Geflügelzuchtvereins Lingen wurde bereits im Jahr 1950 gegründet. Kinder ab dem 6. Lebensjahr und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr werden durch die geschulten Jugendleiter an die Rassegeflügelzucht herangeführt. Oftmals haben sich die Jugendlichen bei Eltern, Großeltern, Freunden oder Verwandten schon mit dem Rassegeflügel vertraut gemacht oder sind gar mit ihnen aufgewachsen.

Die Rassegeflügelzucht ist eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für die Jugendlichen. Der tägliche Umgang mit Tieren fördert ihre humane und soziale Lebenseinstellung und stärkt die Eigenverantwortung und das Selbstvertrauen.  Die Pflege und Aufzucht der Tiere, das Aneignen von Fachwissen und die sozialen Kontakte zu anderen Menschen sind eine sinnvolle Sache. Die Rassegeflügelzucht ist daher weit mehr als ein Hobby. Sie bringt den Menschen ein Stück näher zur Natur und zu sich selbst.    

Auch in der Jugendgruppe kommt die Geselligkeit nicht zu kurz. Bowling, Bosseln oder Führungen werden ebenso angeboten wie Ausflüge und gemeinsame Ferien. Auf Tierbesprechungen wird mit den Jugendlichen über dessen Tiere gesprochen und dem Jugendlichen Ratschläge und Tips zur Zucht und Haltung gegeben. 

 

Die Mitgliedschaft in der Jugendgruppe ist Beitragsfrei.

Mit erreichen des 18. Lebensjahres ist es möglich in die Seniorengruppe zu wechseln.  

 

 

 

 

Der Schaubrüter wird in Kindergarten und Grundschulen präsentiert. Hier sehen die Kinder wie aus einem Ei ein Lebewesen entsteht. Sie erleben den Schlupf der Küken und sehen wie es sich weiterentwickelt.  

 

Ansprechpartner und weitere Informationen bekommen Sie von unserem 1. Jugendobmann:

Maria Wallmeyer, An der Aa 2, 48480 Schapen